Motorsteuereinrichtungen

Aus Planungskompendium Energieverteilung

Wechseln zu: Navigation , Suche
Achtung! Dieses Kapitel wird gerade überabeitet, so dass Sie auf vorübergehende Unstimmigkeiten oder nicht funktionierende Verlinkungen stoßen können. Wir bemühen uns, die Arbeiten so schnell als möglich durchzuführen und die Auswirkungen für den Nutzer so gering als möglich zu halten. Wir danken für Ihr Verständnis!

Allgemeine Planungsgrundlagen – Bestimmungen – Installierte Leistung
Anschluss an das Hochspannungs-Versorgungsnetz des Netzbetreibers
Anschluss an das NS-Verteilnetz des Netzbetreibers
Auswahlhilfe HS- und NS-Verteilnetzarchitektur
Verteilsysteme in NS-Verteilnetzen
Schutz gegen elektrischen Schlag
Schutz von Stromkreisen
Schaltgeräte
Schutz bei Überspannungen und Stoßüberspannungen
Energieeffizienz in elektrischen Verteilnetzen
Blindleistungskompensation und Filterung von Oberschwingungen
Oberschwingungserfassung und - filterung
Stromversorgungen und Verbraucher besonderer Art
Solaranlagen
Wohngebäude und ähnliche Einsatzbereiche sowie besondere Orte und Bereiche
EMV-Richtlinien
Messung

In Abb. N57 ist ein Vergleich der unterschiedlichen Motorstartkombinationen gegenüber gestellt.

Is/In Ts/Tn Drehzahl-steuerung Drehmoment-steuerung Pro Kontra
Elektromech. Motorstarter 5-10 5-10 Nein Nein Geringe Kosten - hohes Anlaufdrehmoment Hoher Anlaufstrom
Stern-Dreieckstarter 2-3 1-2 Nein Nein Reduzierter Anlaufstrom Reduziertes Anlaufdrehmoment
Drehzahlsteller 2-3 1-2 Nein Nein Reduzierter Anlaufstrom Hohes Gewicht
Sanftanlasser 3-5 1,5-2,5 Nein Ja Reduzierter Anlaufstrom Start - Stopp Kontrolle Reduziertes Anlaufdrehmoment
Frequenzumrichter 1,5 1,5-2 Ja Ja Energieeinsparung durch Regelung der Drehzahl unterhalb Nenndrehzahl Hohe Kosten

Abb. N57Vergleich verschiedener Motorsteuerungssysteme